Status und Aufgabenstellung im Kulturleben Bayerns

Das 2016 gegründete Festival „Klanglandschaft Mainfranken“ versucht die vielfältige Kulturlandschaft Unterfrankens und mit ihren bedeutenden historischen Bauten durch neue musikalische sowie auch spartenübergreifende künstlerische Impulse zu bereichern.

Ein Ansinnen ist es auch im Besonderen, die ländlichen Räume weiter zu beleben und bisweilen auch durch Kooperationen punktuell das Angebot der Kommunen und anderer Initiativen vor Ort zu ergänzen.

Dabei soll auch künstlerischen Akteuren von überregionaler Bedeutung in der Region ein zusätzliches Podium geboten werden, um die Kulturlandschaft Unterfrankens künstlerisch weiter zu profilieren und als ihrer Gesamtheit erfahrbar zu machen.

Künstlerische Konzeption

Ziel der Maßnahme ist es, künstlerische Impulse zu etablieren, die primär geeignet sind, die ländlichen Räume kulturell zu beleben, bisweilen aber auch das Angebot der großen Kommunen punktuell zu ergänzen. Die Besonderheiten der unterfränkischen Kulturlandschaft, insbesondere der historisch und künstlerisch bedeutenden Sakral- und Profanbauten, spielen hierbei eine bedeutende Rolle.

Gleichfalls gilt es, neben hochkarätigen Gastspielen künstlerisch potenten Akteuren und Initiativen der Region ein zusätzliches Podium zu bieten, und damit die Kulturlandschaft Unterfrankens künstlerisch zu profilieren und als Gesamtheit erfahrbar zu machen.

Klanglandschaft Mainfranken 2021

19. JUN
Samstag
19.30 Uhr – Kloster Wechterswinkel

VIRTUOSE HARFENMUSIK

Tickets

Kloster Wechterswinkel
Kunst und Kultur
Um den Bau
697654 Bastheim OT Wechterswinkel

www.kloster-wechterswinkel-kultur.de
Telefon 09773 897262
online-ticketshoptickets@rhoen-grabfeld.de

Veranstalter

Landkreis Rhön-Grabfeld
Isabel Moretón Harfe

In ihren Konzerten begeistert Isabel Moretón durch ihre Virtuosität, ihre feinsinnigen Interpretationen und nicht zuletzt durch ihre charmante und humorvolle Moderation.

Die Harfenistin erhielt ihre musikalische Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und der Indiana University, USA. Isabel Moretón ist Dozentin für Harfe und Methodik/Didaktik der Harfe an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg und an der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover. 2019 wurde sie vom Hamburger Senat mit dem renommierten „Hamburger Lehrpreis“ für herausragende Leistung in der Lehre ausgezeichnet. Regelmäßig gibt sie Meisterkurse und ist als Jurorin für nationale und internationale Wettbewerbe gefragt. Konzertengagements führten sie durch Europa, in den Nahen Osten, USA, Kanada, Australien und im Sommer 2017 nach Hong Kong, wo sie beim Eröffnungskonzert des World Harp Congress spielte.
17. JUL
Samstag
18.00 Uhr – König Ludwig I.-Saal, Bad Brückenau/Staatsbad  

Sommerkonzert „Freude“

Kammerorchester Bad Brückenau
Albrecht Mayer
Oboe, Oboe dàmore und Leitung

Felix Mendelssohn Bartholdy Sinfonie für Streichorchester Nr. 10 h-Moll (MWV N10)
Ermanno Wolf-Ferrari Idillio-Concertino für Oboe, Streicher und zwei Hörner A-Dur op. 15
Simon Le Duc Sinfonie Nr. 3 Es-Dur
Wolfgang Amadeus Mozart Exsultate, jubilate KV 165 (Bearbeitung für Oboe d’amore und Orchester von Matthias Spindler) 
Robert Fuchs Serenade für Streichorchester und zwei Hörner Nr. 4 g-Moll op. 51
Tickets

Bayerisches Staatsbad
Bad Brückenau
Heinrich-von-Bibra-Straße 25
97769 Bad Brückenau                            

www.kammerorchester.de/konzerte
Telefon 09741 8020
Info@staatsbad.de


Veranstalter

Kammerorchester Bad Brückenau
30. JUL
Freitag
20.00 Uhr – Stiftskirche Aschaffenburg

Schöpfung

Tickets

Theaterkasse im Stadttheater
Schlossgasse 8
63739 Aschaffenburg  

Telefon 06021 3301888
theaterkasse@aschaffenburg.de
www.sueddeutscher-kammerchor.de

Veranstalter

Bachgesellschaft AB
zum 250. Geburtstag von Ludwig v. Beethoven - BTHVN 2020

Michael Hartmann Orgel
Orchesterakademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks
Süddeutscher Kammerchor
Gerhard Jenemann
Leitung

Enjott Schneider „Beethovens Schöpfung“ Naturbilder zum Septett Es-Dur op. 20 für Solisten, Vokal- und Kammerensemble
J.S. Bach Werke für Orgel, Motetten für Doppelchor, Musikalisches Opfer
18. SEPT
Samstag
18.00 und 20.00 Uhr – St. Laurentius Alzenau-Michelbach

„Laudato si“

Eintritt 12 € / ermäßigt 10 €

Tickets Alzenau                      

Stadtinfo Alzenau
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon 06023 502-112
info@alzenau.de
www.sueddeutscher-kammerchor.de
Musik- und Literaturprojekt zur Fairtrade-Woche 2021

Süddeutscher Kammerchor
Gerhard Jenemann
Leitung

Musik und Text Sonnengesang des Heiligen Franziskus und päpstliche Enzyklika
Werke von Enjott Schneider, Carl Orff, Felix Mendelssohn Bartholdy u.a.
19. SEPT
Sonntag
18.00 Uhr – St. Anna Kirche Sulzbach a.Main

„Laudato si“

Eintritt 12 €/ ermäßigt 10 €

Tickets Markt Sulzbach          

Rathaus – Bürgerservice          
Telefon 06028 9712-12                  
rathaus@sulzbach-main.de

Veranstalter

Kulturwochen Herbst Landkreis Miltenberg
Musik- und Literaturprojekt zur Fairtrade-Woche 2021 (Musik an der historischen Dauphin-Orgel)

Eröffnungskonzert des Kulturwochenherbstes des Landkreises Miltenberg

Süddeutscher Kammerchor
Gerhard Jenemann
Leitung

Musik und Text Sonnengesang des Heiligen Franziskus und päpstliche Enzyklika
Werke von Enjott Schneider, Carl Orff, Felix Mendelssohn Bartholdy u.a.
16. OKT
Samstag
20.00 Uhr – Kulturforum Alzenau

Alpha & Omega

Bundesjugendchor
Anne Kohler
Leitung

Werke von Johannes Brahms, Robert Schumann, Orlando di Lasso, Jonathan Harvey, Hendrik Hofmeyer, Wolfgang Rihm, Katrin Denner und James MacMillan

Der Bundesjugendchor mit seinen Sängerinnen und Sängern im Alter von 18 bis 26 Jahren, die nach Möglichkeit aus allen Bundesländern kommen, steht im Sinne der Förderung des Spitzennachwuchses in Trägerschaft des Deutschen Musikrats. Repertoireabhängig ist für den Chor eine Richtgröße von rund 50 Sängerinnen und Sängern vorgesehen. Das Ensemble wird mehrmals im Jahr zu Arbeitsphasen mit Proben und Konzerten zusammen kommen.Der Bundesjugendchor erhält seine Grundfinanzierung aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Den Projekten des Deutschen Musikrates sind renommierte Beiräte zugeordnet, die die Projekte mitgestalten und in grundsätzlichen Fragen beraten.


16. OKT
Samstag
20.00 Uhr – Residenz Würzburg, Kaisersaal

Pastorale

zum 250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin und Ludwig van Beethoven – BTHVN2020

Franziska Hölscher Violine
Rachel Siu, Violoncello
MUSIC CAMPUS Frankfurt RheinMain 2021
Vocalsolisten Frankfurt


Ludwig van Beethoven Ouvertüre zu Goethes „Egmont“ op.84, Transkription J. Müller-Wieland
Igor Strawinsky Pastorale
Darius Milhaud Petite Symphonie op. 49 „Pastorale“
Alfred Brendel Vortrag „Natur“ im Werk Goethes und Beethovens
Ludwig van Beethoven „Pastorale“ – Sinfonie Nr. 6, F-Dur, op. 68 Fassung für Vokal- und Kammerensemble auf Texte von Friedrich Hölderlin von M. G. Fischer und G. Müller-Hornbach
Tickets
Tickets online kaufen
und an allen üblichen Vorverkaufsstellen

Ein Konzert im Rahmen von
30. OKT
Samstag
20.00 Uhr – Wallfahrtskirche Alzenau-Kälberau

Josquin – Reflexionen

Tickets

Stadtinfo Alzenau
Hanauer Straße 1
63755 Alzenau

Telefon 06023 502-112
info@alzenau.de
www.adticket.de

Veranstalter

46. Fränkische Musiktage Alzenau
VOCAL ART Frankfurt RheinMain  
zum 500. Todestag von Josquin Deprez

Peter Dijkstra Leitung

Chor des Bayerischen Rundfunks
Werke von Josquin Desprez, F. Poulenc, u.a.


07. NOV
Sonntag
17.00 Uhr – Historischer Rathaussaal Miltenberg

Poétique musicale

Tickets

Kulturreferat im Landratsamt Miltenberg
Brückenstraße 2
63897 Miltenberg

Telefon 09371 501501
kultur@lra-mil.de
www.landkreis-miltenberg.de

Veranstalter

Kulturwochen Herbst Landkreis Miltenberg
VOCAL ART Frankfurt RheinMain
MUSIC CAMPUS Frankfurt RheinMain

Igor Strawinsky
Elegy for J.F.K. für Mezzosopran und 3 Klarinetten Katzenwiegenlieder für Mezzosopran und 3 Klarinetten
Wilfried Hiller Alastair, Sieben Miniaturen nach dem gleichnamigen Dichter für Singstimme, Flöte und Viola
W.A. Mozart/J. Françaix Nonett nach dem Quintett Es-Dur KV 452 für Oboe, Klarinette, Horn, Fagott, 2 Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass

13. NOV
Samstag
19.30 Uhr – Stadtpfarrkirche Miltenberg

Pastorale

Tickets

Kulturreferat im Landratsamt Miltenberg
Brückenstraße 2
63897 Miltenberg

Telefon 09371 501501
kultur@lra-mil.de
www.landkreis-miltenberg.de

Veranstalter

Kulturwochen Herbst Landkreis Miltenberg
VOCAL ART Frankfurt RheinMain
zum 250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin und Ludwig v. Beethoven – BTHVN 2020

MUSIC CAMPUS Frankfurt RheinMain
Süddeutscher Kammerchor
Gerhard Jenemann
Leitung

J. S. Bach
Kantate BWV 104 „Du Hirte Israel, höre“ für Tenor- und Bass-Solo, Chor, Oboen, Streicher und Basso Continuo
Igor Strawinsky Cantata für Sopran- und Tenor-solo, Frauenchor, 2 Flöten, Oboe, Englischhorn und Violoncello
L. v. Beethoven „Pastorale“ - Sinfonie Nr. 6, F-Dur, op. 68 in einer Fassung für Chor und Orchester auf Texte von Friedrich Hölderlin von G. Müller-Hornbach